Hier stellen wir Ihnen praktische Tools vor, um Suchmaschinenmarketing erfolgreich umzusetzen.

Google Trends:

Google Trends zeigt, wonach die Menschen auf Google suchen. Das Tool stellt das Suchvolumen von bis zu 5 Begriffen graphisch nach Regionen und Zeiträumen dar. Auch der Vergleich verschiedener Branchen und Webdienste wie z.B. die Bilder- oder Produktsuche ist möglich.

Anhand dieses SEM-Tools lassen sich aktuelle und saisonale Trends für bestimmte Gebiete und Themen erfassen. Diese visuell dargestellten Tendenzen helfen bei der Planung und Budgetierung von SEM-Kampagnen.

Google Trends Bild

Google Keyword Planer:

Der Google Keyword Planer listet das monatliche Suchvolumen auf Google von Begriffen für bestimmte Gebiete und Sprachen. Für jeden Begriff werden die saisonale Entwicklung, das geschätzte Klickgebot sowie die Verwendung durch AdWords-Werber angezeigt.

Das Tool ist eines der nützlichsten für die Umsetzung von Suchmaschinenwerbung, zumal sich die ausgewählten Begriffe nicht nur herunterladen, sondern direkt in die AdWords-Kampagne integrieren lassen. Auch bei der Suchmaschinenoptimierung kommt es zum Einsatz, insbesondere um die Reichweite eines Begriffs zu beurteilen.